Mission-Net

Save the Date!

Mission-Net findet wieder statt!

28. Dezember 2015 – 2. Januar 2016 in Offenburg, Deutschland

Link: Mission-net.org
Link: Bestellung Flyer

Link: Anmeldung
Link: Aussteller

Junge Christen aus mehr als 50 Ländern treffen sich Ende des Jahres in Deutschland.

Die Vorbereitungen für den vierten Mission-Kongress in Offenburg, Deutschland, laufen auf Hochtouren.

Während das Mission-Net Team noch immer Feedbacks und bewegende Zeugnisse vom letzten Kongress 2013/14 erhält, sind die Vorbereitungen für den diesjährigen Kongress bereits in vollem Gange. Vom 28. Dezember bis 2. Januar werden mehr als 3000 Jugendliche und junge Erwachsene aus über 50 verschiedenen europäischen und anderen Ländern zum vierten Mission-Net-Kongress in Offenburg, Baden-Württemberg, Deutschland, erwartet.

Das Thema des diesjährigen Kongresses ist «Connected». Verbunden sein mit Gott, der Welt und miteinander – schon während der Vorbereitungen wird dies umgesetzt. Die spannende Veranstaltung nimmt langsam Form an und es treffen Anmeldungen aus ganz Europa ein. Bisher kommen die meisten Anmeldungen aus Deutschland, der Schweiz und Portugal.

Die neue Website ist seit kurzem mit einem frischen und übersichtlichen Design online geschaltet. Teilnehmer melden sich ganz einfach online an.

Die Planung der Hauptveranstaltungen ist in Kursgerade. Passend zum Hauptthema werden die jungen Menschen im morgendlichen Bibelstudium die Gelegenheit haben, den Brief von Paulus an die Gemeinde in Ephesus zu lesen. Das Bibelstudium wird von Tor Erling Fagermoen aus Norwegen, dem zukünftigen europäischen Leiter des International Fellowship of Evangelical Students (IFES/SMD), geleitet. In Zusammenarbeit mit der Weltweiten Evangelischen Allianz will Mission-Net die «Bibelarmut» bekämpfen. Jeden Morgen wird deshalb in den informellen Familiengruppen der Fokus auf die Bibel durch die induktive Methode gelegt.

Während der Hauptveranstaltungen am Abend werden Sprecher wie Greg Livingston (UK), Rafal Piekarski (PL), Artur Krasniqi (KOS) und Connie Duarte (PT) über den missionarischen Lebensstil von Jesus berichten. Allen Sprechern liegt die junge Generation in Europa am Herzen.

Einige bekannte Personen aus Europa, wie etwa der spanische Pantomime Carlos Martinez, werden das Programm mit ihren Auftritten bereichern.

Weitere Attraktionen während des Kongresses sind eine grosse Missionsausstellung und eine interessante Auswahl an Seminaren und Workshops, darunter ein Chor und Orchester. Ausserdem gibt es die Gelegenheit, zusammen mit den örtlichen Kirchen an einem Einsatz im Zentrum von Offenburg teilzunehmen. Es wird viele Möglichkeiten geben, das Thema zum Leben zu erwecken – sich miteinander zu verbinden und interkulturelle Freundschaften mit Menschen aus fast allen europäischen Ländern zu schliessen.

Das Hauptanliegen der wachsenden Mission-Net-Bewegung ist es, junge Europäer zu einem missionalen Lebensstil zu motivieren. Dieser alle zwei Jahre stattfindende Kongress dient dazu, jungen Erwachsenen neue Perspektiven zu vermitteln und ihnen zu zeigen, was interkulturelle Mission heute bedeutet.

Die Dachorganisationen dieser Bewegung sind die Europäische Evangelische Allianz (EEA) und die Europäische Evangelische Missionsvereinigung (EEMA).

Mehr Informationen zum Kongress: www.mission-net.org