Einsätze

COACH FÜR KAMPF GEGEN MÄDCHENBESCHNEIDUNG


 

Wir sind eine christliche Non-Profit-Organisation mit Schwerpunkt personelle Entwicklungszusammenarbeit. Mit zahlreichen europäischen und einheimischen Mitarbeitenden sowie verschiedenen Partnern sind wir in elf Ländern in Afrika, Asien und Südamerika tätig.

Suchst du einen Job, der Sinn macht? Möchtest du, dass deine Arbeit wirklich einen Unterschied macht? Dann sollten wir uns kennen lernen! Unsere Leidenschaft ist #SERVEANDMULTIPLY: den Menschen ganzheitlich zu dienen, so dass sie das Gelernte selber anwenden und auch weitergeben können!

 


 

Für unser Projekt ProTIM2-2-2 in Kissidougou suchen wir nach Vereinbarung einen Coach für den Kampf gegen Mädchenbeschneidung 100%.

 

Aufgaben:

  • Du arbeitest zusammen mit einem Team vor Ort und setzt dich für Mädchen und Frauen ein, damit sie vor der Genitalverstümmelung, geschützt werden.
  • Du trägst zusammen mit den lokalen Leitungspersonen zum Ausbau der Sensibilisierungsarbeit gegen Genitalverstümmelung im ganzen Land bei und trainierst Multiplikatorinnen für die verschiedenen Gebiete.
  • Du suchst nach Möglichkeiten, dass Frauen, welche massiv unter den Folgen der Beschneidung leiden, ärztliche Hilfe erhalten.
  • Du hilfst den Beschneiderinnen, die ihren Job aufgeben, einen anderen Lebenserwerb zu bekommen und investierst in die nötige Ausbildung bzw. den Start eines Mikrobusiness.
  • Du leistest einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der Lebensumstände in den Dorfgemeinschaften.
  • Du investierst dich gerne je nach Bedarf und Interesse in andere Bereiche des vielseitigen Projektes.

 

Wen wir suchen:

  • Bildung: Du verfügst über eine abgeschlossen Ausbildung als Lehrkraft, Sozialpädagoge/Sozialpädagogin oder Pflegefachperson HF.
  • Berufserfahrung: Du hast bereits Berufserfahrung im pädagogischen, sozialen oder medizinischen Bereich gesammelt.
  • Werteorientiert: Dein Lebensstil ist von deiner Beziehung mit Gott geprägt.
  • Sprachkenntnisse: Du hast gute Französischkenntnisse.
  • Interkulturelle Erfahrung: Du hast schon Erfahrungen im afrikanischen Kontext gesammelt und/oder bist bereit, diese zu machen und dazuzulernen.
  • Sozialkompetenz: Es fällt dir leicht souverän aufzutreten, dich in dein Gegenüber hineinzuversetzen sowie Konflikte konstruktiv zu lösen.
  • Persönliche Eigenschaften: Du bist vertrauenswürdig, feinfühlig, initativ, selbständig, flexibel, einsatzfreudig, kommunikativ und motiviert!
  • Einsatzbereitschaft: Du bist ready, für mind. 3 Jahre nach Guinea zu gehen und dich dort zu investieren.
  • Spendenkreis: Du bist bereit, einen persönlichen Spendenkreis aufzubauen.
  • Pluspunkt: Du bist bereit, im Land herumzureisen und die Multiplikatorinnen zu ermutigen.

 

Was wir bieten:

  • Perspektiven: Weil wir deine Fähigkeiten und Talente ernst nehmen und uns dafür einsetzen, dass du dein Potential entfalten kannst.
  • Know-how-Transfer: Weil uns dein Wissen wichtig ist und du es einbringen kannst.
  • Ownership: Weil man dann gerne arbeitet, wenn man Verantwortung übernehmen kann.
  • Teamwork: Weil es nicht 0815, sondern interkulturelles Teamwork ist.
  • Sinnhaftigkeit: Weil du durch deine Berufung für andere Menschen zu Segen werden kannst.
  • Deza Unterstützung: Weil sie einen Anteil deiner Lohnkosten übernimmt, sodass du nicht für den gesamten Lohn einen Spendenkreis aufbauen musst.
  • Benefits: Weil sich dein Mut in jedem Falle lohnt: du lernst Land, Leute, Kultur und Sprache intensiv kennen, sammelst neue Erfahrungen und kannst Teil einer grösseren Vision sein!

 

Interessiert?

 

Dann starte jetzt in dein Abenteuer und bewirb dich ganz einfach online!

Organisation SAM global
Typ Job
Dauer Langzeitjob
Zeitraum Datum nach Absprache
Region(en) Afrika, Afrika, Islamische Welt
Land/Länder Guinea
Berufsfeld Entwicklungs-Zusammenarbeit
  
Kontakt Beatrice Ritzmann, Personalleiterin
engagement@sam-global.org
+41 52 269 04 69
https://www.sam-global.org/stellen/koordinator-in-fur-gegen-genitalverstummelung-guinea-protim-kissi-lze

Anhang

Coach_f__r_Kampf_gegen_M__dchenbeschneidung_100__-_Langzeiteinsatz___SAM_global.pdf