Einsätze

Malawi - Teameinsatz mit Jüngerschaftsprogramm

Zomba, Malawi

 

Land und Einsatz

 

13 Mio. Menschen leben in Malawi auf einer Fläche, die etwa ein Drittel der Größe Deutschlands hat. Davon bedeckt der Malawisee ein Viertel. Durch das viele Wasser und meist ausreichendem Regen, erstrahlt die Gegend nach der Regenzeit in grünen Farben. Die „Schweiz Afrikas“ wird das Land wegen seiner bewaldeten Bergketten genannt. Malawi hat viele Nationalparks, in denen die afrikanischen Wildtiere zu bestaunen sind. Auf der anderen Seite gehört Malawi zu den zehn ärmsten Ländern der Erde. Armut, Analphabetismus, Aids und Malaria bringen die größten sozialen Probleme. Heute sind 65 % der Menschen dort Christen. Doch viele sind Namenschristen und leben auf dem Dorf. Dort bekommen die Menschen wenig fundiertes biblisches Wissen von den kaum ausgebildeten Dorfpastoren. Man geht sonntags in die Kirche, unter der Woche zum Zauberdoktor und lebt in einer Atmosphäre der Angst. Christen haben nicht auf alles eine Antwort, aber sie können weitersagen von dem, der Menschen Zukunft und Hoffnung schenkt und alle Menschen gleichermaßen liebt – Jesus.

 

Aufgaben

 

Geplant sind verschiedene Einsätze in Gemeinden und Schulen. Darüber hinaus wird auch die Arbeit der Liebenzeller Mission vor Ort unterstützt.

Organisation Liebenzeller Mission Schweiz
Typ Einsatz
Dauer bis 3 Monate
Zeitraum 12.09.2020 – 20.12.2020
Region(en) Afrika
Land/Länder Malawi
Berufsfeld Gemeinde, Evangelisation
Sprachkenntnisse gute Englischkenntnisse
Anforderungen Erfahrung in Kinder- und Jugendarbeit
Mindestalter 18
Kosten CHF 350 / monatlich
Finanzierung Eigenfinanzierung - zzgl. Flugkosten, Visa und Impfungen
  
Kontakt Lisa Brönnimann
office@liebenzell.ch
0318021161
www.liebenzell.ch