Einsätze

BeterInnen für Gebetsmarsch in Japan 2020

Vision:

«Damit Gott angebetet wird, setzen wir uns mit Wort und Tat ein für die Verbreitung der Guten Nachricht von Jesus Christus unter den Völkern Ostasiens.»

 

Beschreibung:

Du verbringst einen Monat fernab von deiner Heimat und wirst von Gott auf neue Weise herausgefordert. In dieser Zeit erlebst du, wie du Teil von Gottes grösserem Plan bist, wie er dich übernatürlich versorgt und tauchst ganz nebenbei in eine andere Kultur ein, probierst neues Essen und verbesserst dein Englisch.

Im Sommer 2020 (etwa acht Tage zwischen 15. Juni und 30. Juli – die definitiven Daten folgen im Februar 2020) findet in Hokkaido, der nördlichsten Insel Japans, ein Marsch der Fürbitte und des Gebets für Japan statt. Sei ein Teil von Gottes Plan für Japan und bete mit! In Hokkaido leben fünf Millionen Menschen.

 

Aufgaben:

Du reist mit einem Missionar/einer Missionarin durch Hokkaido und betest mit ihm/ihr für Japan. Ihr besucht zusammen verschiedene JapanerInnen, um diese zu ermutigen und für sie zu beten.

 

Qualifikationen:

• Du hast eine lebendige Beziehung zu Jesus und ein aktives Gebetsleben. Du möchtest ihm dienen und bist bereit, dich für diese Zeitdauer zu verpflichten

• Du sprichst Englisch

• Du hast ein Herz fürs Gebet

• Dieser Einsatz kann auch mit einem ganzen Team einer Kirche oder Organisation gemacht werden.

Organisation ÜMG/OMF Schweiz
Typ Einsatz
Dauer 2 Wochen
Zeitraum 15.06.2020 – 31.07.2020
Region(en) Asien
Land/Länder Japan
Berufsfeld Missionsreise
Sprachkenntnisse Englisch
Anforderungen Herz fürs Gebet
Mindestalter 18
Finanzierung Eigenfinanzierung - du kannst mit folgenden Ausgaben rechnen: Flug nach Japan, Visumskosten, persönliche Ausgaben, Unterkunft/Essen, administrative Gebühr
  
Kontakt Salome Von Orelli, Serve Asia Coordinator
ch.serveasia@omfmail.com
043 244 75 60
https://opportunities.omf.org/mission-asia/detail/2020-Hokkaido-Prayer-Journey/50376547