Einsätze

Orthopädietechniker/in (Job-ID: 1412)

Im eigenen Beruf Gott dienen: seit 167 Jahren ein Prinzip der Arbeit von Interserve. Unsere Organisation bietet engagierten christlichen Fachleuten einen Personaleinsatz in über 20 Ländern. Die Angebote für diese Einsätze kommen aus lokalen kirchlichen, staatlichen und nichtstaatlichen Partnerinstitutionen in der arabischen Welt und Asien.

 

 

Dieses Projekt dient seit vielen Jahren der Rehabilitation von körperlich beeinträchtigten Kindern. Jährlich werden rund 2000 Kinder in der Zentralklinik des Krankenhauses und 4000 in den Kliniken in den umliegenden Dörfern behandelt. Im vergangenen Jahr wurden über 500 Hilfsmittel hergestellt und fast 400 Klumpfüße mit der Ponsetti-Methode behandelt.

Die Mitarbeiter des Reha-Zentrums, darunter ein Kinderarzt (in Teilzeit), ein Kinder-Reha-Physiotherapeut und ein Ergotherapeut, würden es begrüßen, wenn ein/e qualifizierte/r Orthopädietechniker/in mit pädiatrischer Erfahrung käme und einen Dienst für CP-Kinder und komplizierte Klumpfüße einleiten würde. Wir müssen damit beginnen, unsere eigenen AFOs (Knöchel-Fuß-Orthesen) herzustellen. Zurzeit werden die Kinder in eine abgelegene Klinik geschickt, aber die Qualität der Arbeit dort ist unzureichend. Wir brauchen jemanden, der/die eine kleine Werkstatt für das Herstellen von Orthesen einrichtet und das lokale Personal ausbildet.

Organisation Interserve
Typ Job
Dauer bis 1 Jahr
Zeitraum Datum nach Absprache
Region(en) Asien
Berufsfeld Gesundheitswesen
Sprachkenntnisse Sehr gute mündliche und schriftliche Englischkenntnisse (B2 gemäss "Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen für Sprachen")
Anforderungen Persönliche Beziehung zu Jesus Christus; Pädiatrische Erfahrung in der Herstellung von Orthesen; Interesse daran, lokales Personal zu schulen; Flexibilität und die Bereitschaft, mit begrenzten Ressourcen an praktischen Lösungen zu arbeiten
Finanzierung Persönlicher Spendenkreis
  
Kontakt Paul Wiedmer
personal@interserve.ch
032 365 31 35
www.interserve.ch